Restwärme

Restwärme

Lost in space

Lost in space

Es gibt einige Probleme mit dem Warp-Antrieb. Die Mission wird aber fortgesetzt.

Auf Probe - Teil 3

In dieser Folge sprechen wir über die letzten Seiten des Textes und erarbeiten weitere Facetten der Figur.

Zum Schluß fixieren wir den Probenplan für die Aufnahme des Textes und zwischendrin funkt uns Franks neues Mikrofon dazwischen.

Auf Probe - Teil 2

In dieser Folge sprechen wir weiter über das Spannungsdreieck Text-Ton-Musik. Diesmal ist es sehr textlastig. Einige Stellen beziehen sich scheinbar auf unsere Jetztzeit und wir haben Clausewitz im Stück entdeckt.

Außerdem gibt es etwas Organisatorisches

Auf Probe - Teil 1

Das ist das erste Probengespräch bei dem am Stück entlang Text, Ton und teilweise auch die Musik entworfen wird.

Immer wieder kommen wir auf das Verhältnis von Stück und uns selbst zurück. Es werden Aspekte der eignen Biografie berührt und ausgesprochen, Verknüpfungen zu Filmen, Romanen werden verarbeitet.

Die Frage nach dem Publikum und der Rezeption taucht immer wieder auf und verlangt eine Abwägung: Wieviel ist zumutbar und wieviel Anleitung möchten wir geben?

Urheber, Verlage und Lizenzen: Abrechnung

Jenseits der Kunst muss Geld verdient werden. In dieser Folge sprechen wir über Rechte und Lizenzverträge am Rande der professionellen Hörspielproduktion.

Spannend: Vorspann, Abspann, Zwischenraum

Wir besprechen die erste Szene und entwickeln Ideen für Vorspann und Abspann.

Der Spannungsbogen innerhalb des Stücks und die Verbindung von Text, Ton und Musik der einzelnen Szenen wird von uns intensiv besprochen und wir probieren verschiedene Möglichkeiten aus.

Klangräume

Wir sprechen über die Bühne der Hörspielfigur: Wo befindet sie sich? Wie hört sich dieser Raum an?

Mandy berichtet von ihren Einsprechexperimenten und wie das die Produktion beeinflusst. Wir werden uns auch noch klarer über die Figur und was sie erlebt: Rollenfindung.

Zum Schluß fassen wir noch den aktuellen Stand der Lizenzfrage zusammen und geben einen Überblick über die nächsten Schritte zur kommenden Folge.

Restwärme von Eugen Ruge: Worum geht es?

In der ersten Folge sprechen wir über den Eindruck, den das Stück auf uns macht.

Es werden Fragen zu Ort und Zeit der Handlung bearbeitet und wir machen uns Gedanken über Musik, Ton und Text.

Wir beschäftigen uns mit Ideen zur Veröffentlichungpraxis des fertigen Hörspiels: Ein Stück oder drei eigenständige Folgen?

Natürlich fehlt bei einem solchen Vorhaben auch nicht der Blick auf die Bürokratie: Lizenzen, Urheber- und Zitatrecht.